Gemaltes...
Gemaltes...     
"Ich will an die Sinne appellieren und der Fantasie Raum geben"

Mein " gemaltes " ist ausschließlich abstrakt.

So erarbeite ich mir Schicht für Schicht die Flächen - die auf den ersten Blick einfarbig wirken - doch beim näheren Hinsehen werden verborgene Formen, Striche und Schattierungen sichtbar, die den ruhigen Kontrast zu den im Vordergrund liegenden Formen bilden.
So wird es spannend, interessant und lebendig, indem sich Eindrücke mit Farben und Formen zu Erlebnissen entwickeln.
Ich arbeite mit Gegensätzen: hell - dunkel, oder matt - glänzend... experimentiere mit unterschiedlichsten Materialien (Acryl, Pigmente, Lack, Kohle oder auch Sand, Asche, Kaffee usw.) verwende mal Spachtel, Pinsel, Finger - mal schütte ich die Farbe...

Spuren im Sand wurden 2015 gefunden...

2016 gilt es sie zu verwischen, um das Bild hinter dem Bild zu entdecken

Spachteln - Kratzen - Sprayen - Staunen ...

 

2017 ist geprägt von Luftsprüngen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
info@becker-gabi.de